Nachhilfe gesucht: Alle meine Beauty-Irrtümer

Ich war nie eine der Teenagermädels, die mit schwarzem Kajal ihr ganzes Auge umrandet haben. Für mich ist das einfach immer ein No-Go gewesen (No offense!!). Schön wär's allerdings, wenn ich ohne jegliche Peinlichkeiten die Welt der Kosmetik gestartet wäre. Leider gibt es ein paar Dinge, die ich gründlich falsch verstanden habe ... Es folgen meine Beauty-Irrtümer und Kosmetikfails in den Anfängen meiner Schminkzeit ...

Damals dachte ich:
  • Mascara tuscht man von oben auf die Wimpern
  • Blush-Sticks sind etwas zu breit geratene Lipbalms
  • Lidschatten trägt man mit Fingern auf (Profis mit Applikatoren!), verblendet wird mit Fingern
  • Blush trägt man mit Fingern auf
  • Make-Up muss nicht abgeschminkt werden, Gesicht mit Wasser waschen reicht
  • Beim Nagellackieren muss der komplette Nagel inklusive Nagelhaut großzügig benetzt werden
  • Beim Augenbrauen zupfen darf, erstmal im Zupfwahn, jedes irgendwie auffällige Härchen einfach rausgezupft werden, unabhängig von irgendwelchen ästhetischen Empfehlungen (Es gibt da ein ziemlich peinliches Bild in meinem Pass ... Meine Augenbrauen... OH GOTT!)
  • Pickel lassen sich mit scharfen Reinigungsmitteln von Neutrogena/Garnier prima austrocknen (NOT!)
Mehr fällt mir grade nicht ein und ist auch vermutlich gut so...

Habt ihr irgendwelche Beauty-Faux-Pas in euren Anfangszeiten begangen? Wart ihr die Fraktion blauer Lidschatten / schwarzer Kajal - oder sofort als Beautygurus durchgestartet?

Ich bin gespannt! 

Kommentare:

  1. Hm...also solche Irrtümer hatte ich eigentlich nicht. Aber gut, ich habe allerdings erst so um die 20,21 richtig mit dem Schminken angefangen ^^ Aber schwarzen Kajal ums ganze Auge fand ich auch schon immer gaaaaaaaaanz schlimm :D
    Ja gut, das Augenbrauenzupfen...da habe ich auch Jahre gebraucht, um das mal richtig zu können :D Ich trug sie lange viel zu dünn und total ungleichmäßig. Inzwischen habe ich sie wieder gut gezüchtet und die Form stimmt nun auch soweit :) *juhu*

    Ansonsten kann ich von keinen weiteren Fails berichten. Schade :D

    AntwortenLöschen
  2. Also Mascara von oben und Blush als Lipbalm kommt mir sehr bekannt vor... :) Einmal habe ich sogar einen rosa Cremelidschatten für Lipgloss gehalten :D

    AntwortenLöschen
  3. schöne lise! ich habe mir auch früher immer den blush mit den fingern auf die wangen aufgetragen, was dann viel zu dick und breit war, und ich hatte richtig rote Backen haha :D

    AntwortenLöschen
  4. Sehr interessant :D
    Beim Abschminken und den Pickeln hab ich die gleichen Fehler gemacht. Zu meinen schwersten Fehlern gehörte definitiv das Rubben beim Abschminken und der weiße Brauenbogenhighlighter. Ach und dann die Foundation am Hals... Ich hab zu meiner Anfangszeit auch Applikatoren benutzt und nicht verblendet aber das hab ich recht zügig gelernt. Nicht zu unterschätzen sind zahlreiche Fehleinschätzungen meines Farbtyps und meiner Hautfarbe, die ich aber nicht selbst schuld bin. Ich werd auch heute noch sehr oft zu dunkel probegeschminkt, weil ich für dunkler gehalten werde als ich eigentlich bin.

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja... etliche. Pickel schön fett mit zu dunklem Abdeckstift überschmiert. Nicht auf eine sanfte Reinigung geachtet... uvm^^ Naja jetzt bin ich schlauer :D

    AntwortenLöschen
  6. Ups :D da fällt mir gerade der eine "Beauty-Nachmittag" ein, an dem ich dachte Mascara wäre für die Augenbrauen und dann dummerweise (noch) kein Abschminkzeug besaß...
    Aber ja ich habe sogar noch Fotos mit Nagellack im Nagelbett (und ich glaub ich fand das sogar schön *verlegen kuck*) :D man wird ja zum Glück älter und (manchmal) schlauer ;)

    AntwortenLöschen
  7. Jaja... die Beautywelt bietet Anfängern einige Hürden und Hindernisse.
    Das mit den Nägeln habe ich auch einmal ausprobiert, wobei ich eigentlich immer wollte, dass nur der komplette Nagel lackiert ist.. hat ohne den Rand leider nicht ganz so gut geklappt.
    Außerdem habe ich den Kajal anfangs immer eher am Wimpernkranz getragen.. dafür aber doppelt so dick... sah einfach viel "besser" aus :'DD
    Immerhin lernt man aus seinen Fehlern... irgendwann einmal ;D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  8. Zwar kein Unfall, aber damals als ich ein FSJ gemacht habe, wollte ich mich nicht schminken weil ich dachte: "dann gehen die Sachen alle und das ist ja eigentlich voll unnötig sich dann auf der Arbeit zu schminken." Damals dachte ich noch, das geht alle :D Hatte aber auch nur ein kleines Körbchen voller Schminke

    AntwortenLöschen