Meine DIY Pinselrolle für Kajal & Co.


Ich habe nicht die größte Sammlung der Welt.
Und ich habe auch nicht vor, das zu ändern, wenn ich sehe, wie gerade die großen Beautyblogger und -vlogger unter ihren teragroßen Sammlungen ächzen und manche sogar an einen Punkt kommen, wo sie schlagartig die Last dieser erkennen und dann versuchen, ihre 321 Backups zu verkaufen etc. Aber HAAALT STOP!! Ich schweife ab.
Jedenfalls, ich habe mit der Bloglesezeit eine kleine Sammlung an Drogeriekosmetika angesammelt und irgendwann gingen mir die ganzen Kajale und Augenpinsel, die in meiner gepimpten Konservendose durcheinanderflogen, auf den Keks - viel zu unübersichtlich beim morgendlichen Stress! Im Internet stieß ich auf Pinselrollen, also dachte ich: "Das kann ich doch schnell selbst für lau nähen?!" Ich war ruckzuck fertig, nach ca. 30-45 Minuten. Und das habe ich benutzt:

  • Ein Stück Stoff (doppelt so groß, wie die Pinselrolle sein soll; Nahtzugabe nicht vergessen)
  • Hutgummi in gewünschter Länge (Abnäher einberechnen)
  • Nähgarn & Nadel
  • Nähmaschine

Also, es ist so leicht, dass es mir wirklich fast peinlich ist, es zu erklären:
Den Stoff in der Mitte zusammenfalten, sodass das die Seite innenliegt, die später außen sein soll. (Die bedruckte Seite.) Dann die offenen Seiten mit der Nähmaschine zusammenähen bis auf ein Loch, ca. 2cm. Durch das Loch zieht man z.B. mit einer Häkelnadel die farbige Seite wieder raus. Jetzt nur noch das Hutband aufnähen. Tipp: das Hutband mit verschiedener Breite aufnähen, sodass auch schmale Mascaras reinpassen oder Ähnliches. Je breiter der Abnäher, desto mehr solltet ihr das Hutband auch stauchen, damit's auch von der Höhe her klappt. Am Ende paar Knoten rein, fertig!




Dieses Kit liegt bei mir im Bad und jeden Morgen geht es immer superschnell! Was haltet ihr von der Pinselrolle und wie läuft euer Morgenprogramm ab - gechillt oder gestresst?

Eure Michelle

Kommentare:

  1. Ein toller Post und eine tolle Idee - leider bin ich viel zu ungeschickt für so was Schönes :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ui danke - ich kann selbst kaum nähen und ich hab's auch geschafft! :)

      Löschen