Monatsmüllrundschau #8 {November}

Das Aufbrauchen geht weiter! Diesen Monat gingen viele langbenutzte Produkte auf einen Schlag leer. Es zeichnet sich immer mehr ab, was für Produkte mich langfristig begleiten und welche nur ein kurzer Flirt waren...


Gesicht

RdL AMU-Entferner ölhaltig: Hab das Produkt inzwischen ganz gern gewonnen und habe noch eine halbe Pulle hier stehen. Werde aber in Zukunft auf Kokosöl/Face Balm umsteigen zum Abschminken.
0,95€ | Kein Nachkauf

Paula's Choice BHA Liquid 2%: Salicylsäure ist ein Wirkstoff zur Verbesserung der Haut, mir hat es aber persönlich nicht so viel Mehrwert gebracht. 24$ | Kein Nachkauf

Kiehl's Midnight Recovery Serum Probe: Habe ich aufgrund der miesen Inhaltsstoffe nicht für meine Haut benutzt. | Kein Nachkauf

Avène TriAcnéal: Neuer Favorit! Mit Retinol und AHA. Schon nachgekauft <3. 13€ | Nachkauf

Nagellack

Mintton: Toller Mininagellack, in Russland gekauft. Leider hatte er die Überfahrt nicht überstanden und lässt sich nicht mehr aufschrauben :/ 1€ | Kein Nachkauf

p2 Crackling Lack schwarz: Der Lack ist 5 Jahre alt und hatte sich all die Zeit super gehalten. Auch wenn der Effekt nicht mehr up to date ist, hat er mir immer Spaß gemacht. 1,95€ | Kein Nachkauf

MNY Smaragdgrün: Auch 4-5 Jahre alt, schöner Smaragdton. Trocknet allerdings nicht mehr durch. 1,95€ | Kein Nachkauf

essence jewels in the pool: Ertauscht und jetzt aussortiert 1,95€ | Kein Nachkauf


Lippen

labello sun protect: Fühlt sich beim Benutzen so an, als würde man Sonnencreme essen. Bah! Wird entsorgt 1,95€ | Kein Nachkauf

NYX Butter Gloss "Strawberry Cream Pie": Große Liebe <3 Leider ziemlich teuer, wie ich finde... 6,99€ | Nachkauf (irgendwann)

essence Lip Cream: Aussortiert. 1,95€ | Kein Nachkauf

essence Gloss: Scheint gekippt. 1,95€ | Kein Nachkauf

Reisegrößen

batiste Trockenshampoo: Von der Wirkung her fand ich's echt gut, den Geruch nicht so und das Produkt allgemein recht unergiebig (vielleicht max. 12 Mal benutzt?). 1,95€ | Nachkauf

Balea Desinfektionsgel: Ja, ist gut. Benutze aber erst meine Bath & Body Works Gels. 1,25€ | Kein Nachkauf

Augen

Rimmel Lash Accelerator Mascara: Von der lieben Alice von Pasta & Vanillekipferl. Super Mascara mit Gummibürste. Jetzt wird aber erstmal weiter aufgebraucht... | Kein Nachkauf

p2 LE Eye Pencil Gold: Hat mich auch unglaublich lang begleitet, 4 Jahre wohl. Ein hochdeckendes neutrales Glitzergold, was ich zum Highlighten meines inneren Augenwinkels benutzt habe. Schnief!
| Kein Nachkauf (möglich)

Gesicht

essence Mousse MU: Wird nun aussortiert, da ich mich mit so einer Art Make Up nicht mehr abgeben will. Davon abgesehen ist die Farbe eh zu orange... 3,95€ | Kein Nachkauf

essence guerilla gardening Cremeblush: Habe ich nur depottet, da die Verpackung total futsch ist. 1,95€ | Kein Nachkauf

Sonstiges

HEMA Rollerball Pen: Hab schon den zweiten davon leergemacht! Innerhalb kurzer Zeit. Die Stifte sind allgemein sehr angenehm beim Schreiben, aber verbrauchen sich schnell und das Schriftbild scheint durch. 5 für 2,95€ | Nachkauf

Parfümprobe: Ich brauche Parfümproben generell nicht zwanghaft auf, nur, wenn sie mir gefallen. Bei Düften bin ich dafür zu anspruchsvoll.

Wimpernkleber: Eingetrocknet.

Ich merke auch immer mehr, dass ich keinen Bock mehr habe, mich durch ätzende Produkte zu "quälen", wenn ich es ohne Freude benutzen muss - nur weil ich kostbares Geld dafür ausgegeben.
Stattdessen trenne ich mich davon und verbuche den Verlust als "Lehrgeld". Schminke macht viel mehr Spaß, wenn ich hochwertige, zu mir passende Produkte verwenden kann. Und darauf kommt es mir an.

Kommentare:

  1. Du ich versteh dich da total - wenn etwas einfach nix ist, dann brauche ich es auch nicht auf. Es kann eben nicht alles immer super sein, das weiß man ja vorher nicht. Die Butter Glosse und das Paula's Choice Peeling mag ich total gerne, allerdings habe ich die Creme Variante, weil ich die flüssige auch nicht mochte. hab viel zu viel verbraucht und auch kaum Effekt gesehen - bei der Cremevariante dafür umso mehr, und meine Flasche hält schon eine Ewigkeit!

    AntwortenLöschen
  2. Son NYX Buttergloss hätte ich ja auch gerne ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh, die Mascara hat das zeitliche gesegnet;D freut mich aber dass du sie mochtest!

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch zum fleißigen Leeren!
    Was meinst du mit "Kokosöl/Face Balm" zum Abschminken? Willst du dich mit reinem Kokosöl abschminken? Funktioniert das gut? Ich such nämlich auch noch nach einer preiswerten, aber ölbasierenden Alternative. Mir ist der LUSH Entferner auf Dauer einfach zu teuer und die von RdL und Balea vertrag ich einfach nicht.
    Schade, dass deine Nagellacke gekippt sind. Wie hast du sie gelagert? Mir ist bislang nur einer eingetocknet und sie liegen im Schrank.
    Igitt, Sonnencreme essen. Nee das hasse ich!
    Einen Nyx Butter Gloss wollte ich auch mal irgendwann ausprobieren. Da ich aber noch in Glossen schwimmen, wird das in den nächsten Monaten nix.
    KRass dass dein Highlighterstift so lange gehalten hat. Ich hab so etwas noch nie benutzt o_O
    Von diesem essence Mousse Make Up bin ich uach nicht begeistert. Es deckt zwar gut, aber ich find die Farbauswahl von denen nicht soooo gut.
    Es wäre wohl auch besser für mich, wenn ich nr noch die Parfümproben aufbrauchen würden, die mir gefallen. Dann kämen die meisten wirklich weg xD

    Hach wär ich nur so konsequent wie du und würde nur noch Produkte nutzen die ich wirklich mag.... Tatsächlich ist bei mir der Faktor Geld so eine Sache. Ich mag nix wegwerfen, was nicht wirklich total grausig schlecht ist opder schimmelt. Vielleicht magst du mir da etws Motivation geben. Ich werde in ein paar Tagen übrigens einen längeren Post vertfassen über sämtliche Produkte, bei deen ich nicht weiß wohin damit...

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ich kam über bloglovin´ und meine Leserfeeds auf deine Seite.

    Also sorry, aber das geht mal gar nicht. Bei Kiehl´s von "miesen Inhaltsstoffen" zu reden, zeugt von keiner Ahnung haben!
    Der Codecheck ist dermaßen sauber, das habe ich selten bei einem Produkt erlebt. Ökotest wertet die Inhaltsstoffe als "empfehlenswert". Die ganze Marke Kiehl´s strotzt vor Bewusstsein Haut und Mensch gegenüber.
    Aber umsteigen möchtest du auf Palmöl zur Reinigung? Ganz klar! Keine Ahnung haben. Tut mir leid, deinen Lesern/ Leserinnen gegenüber, die das vielleicht noch glauben, was du da verzapfst.

    Codecheck: http://www.codecheck.info/kosmetik_koerperpflege/gesichtspflege/gesichtscremen/ean_3605975053951/id_795154/Kiehl_s_Midnight_Recovery_Concentrate.pro
    Mein Blogpost zur Midnight Recovery: http://tintedivory.de/2014/11/kiehls-midnight-recovery-concentrate/

    PS: In deinem Zitat oben ist ein dicker Rechtschreibfehler: "...adeliger" und nicht adelicher.

    Grüße, ivory

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ivory,
      Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, meinen Post durchzulesen.

      Wer sich ein wenig mit Inhaltsstoffen auskennt, weiß, dass auf Codecheck nicht immer Verlass ist. Da ich meine Hautpflege nicht nach ökologischen Aspekten aussuche, sondern danach, ob sie die Haut tatsächlich verbessert, ist das og. Serum von Kiehl's vor allem zu dem Preis für mich ein schlechtes Produkt. Eine sehr gute Analyse findest du hier (vorausgesetzt, du kannst Englisch):
      http://beautifulwithbrains.com/2014/08/21/kiehls-midnight-recovery-concentrate/
      Auf diesen Link bin ich bei Agata von magimania gestoßen, die du, wenn ich mich recht erinnere, auf deinem Blog auch als Referenz benutzt. Sie selbst bezeichnete das Serum als 'Schundprodukt' auf Twitter.
      Wenn du den Text nicht verstehst, frag mich gerne nochmal.

      Du hast meinen Text leider nicht aufmerksam gelesen: Es ist von Kokosöl, nicht von Palmöl die Rede.

      Deine Anmerkung zum vermeintlichen Rechtschreibfehler (Originalschreibweise aus historischem Text) belegt leider deine mangelnde Qualifikation.

      Grüße, Michelle

      Löschen
  6. Was genau hast du dir vom Paulas Choice Ding erwartet und was davon ist nicht eingetroffen? Ich les immer nur Begeisterung, wenn es um die Produkte geht (und bei überschäumender Begeisterung werd ich immer skeptisch).

    Ich suche mittlerweile Kosmetikprodukte auch nicht mehr (nur) nach Ökologie aus, sondern vor allem danach, ob meine Haut es mag. Bei Körperpflege/reinigung bin ich nach wie vor auf Ökozeug, siede selber Seife und alles, aber mein Gesicht ist komplizierter.
    Mit Agata geh ich zwar nicht immer d'accord, aber es ist interessant, was sie schreibt. Ich gebe ihr Recht, dass man viel mehr über Inhaltsstoffe wissen muss, was sie im Detail tun, um Produkte wirklich einschätzen zu können, als sich nur auf Codecheck zu verlassen. Codecheck kann zwar sagen, ob sehr unökologische Inhaltsstoffe drin sind oder welche, die unter Verdacht stehen, Krebs zu erregen, aber es kann nicht sagen, ob die Inhaltsstoffe sinnvoll miteinander zusammenspielen (zB kann der pH-Wert dazu führen, dass ein Inhaltsstoff nutzlos oder sogar reizend wird, sehr interessant!).

    AntwortenLöschen
  7. Der blaue Essence Topper ist echt hübsch :)

    AntwortenLöschen