MVW#4: Pinselsammlung

Heut geht's um etwas, das jedem Beautyjunkie am Herzen liegt: Die Pinselsammlung.
Bei mir ist sie klein und pragmatisch - aber ich bin zufrieden!
Und bitte bedenkt: Sie sind alle erst das letzte Jahr gekauft worden - 2012 hatte ich noch keinen einzigen Make-Up-Pinsel! :o)

Auf die Idee zu diesem Post kam ich beim Pinselwaschtag. Wenn sie dann schonmal sauber sind, nee ;) Am Anfang hatte ich mit Shampoo gewaschen, als ich dann meinen teureren Artdeco + Zoevapinsel gekauft habe, habe ich zu Kernseife upgegradet ^^

Leider ist der Post schon nicht mehr ganz aktuell - tja, das kommt davon, wenn man keine Zeit zum Bloggen findet ... Das Claire's Pinselset hat nämlich via Kleiderkreisel einen neuen Besitzer gefunden!                                                                                                                                                                                           
 

Meine ersten Pinsel kaufte ich mit diesem Set von Claire's, welches 6,95€ kostet und 6 Pinsel enthält. Besonders gefallen hatte mir der Echthaar-Rougepinsel, für den ich dann auch bereit war, den "stolzen" Preis zu zahlen ^^ 

Rückblickend würde ich das Set NICHT noch mal kaufen, die Quali war zwar ganz okay, aber man kann für den Anfang auch gleich bei ebelin & essence zugreifen, die gute Qualität zu super Preisen bieten.

Die Pinselstiele waren ursprünglich mit einer Regenbogenfolie beklebt, die aber langsam abgeblättert ist. Also bin ich mit Aceton ran &  hab einige blanke Stellen mit Nagellack bepinselt:

Mit den Lidschattenpinseln aus dem Set war ich nicht so happy, deshalb durften nach Magis Empfehlung als Nächstes die essence Lidschattenpinsel mit nach Hause, die ich jeweils 2x habe. 

Bis jetzt kann ich sagen: Sie sind sehr preiswert und richtig gut! Besonders den flachen Lidschattenpinsel lieb ich über alles, ich könnte sogar Nachschub gebrauchen. Für weniger als 1,50€ pro Pinsel auf jeden Fall denkbar ;)

2x Claire's, Essence Beautyfriends Palette, Claire's, 2x Essence Standardsortiment

Eyeliner/Augenbrauenpinsel habe ich eindeutig genug, am liebsten gewonnen habe ich bereits den Smoky Liner von Zoeva, weil ich meist sehr breite Lidstriche trage und diese mit dem SL nicht so eine Fitzelarbeit sind!
VONU: Claire's, 2x Standard Essence, Zoeva Smoky Liner, Essence Vintage District LE
Teint-mäßig habe ich ebenfalls nicht viel und auch noch nicht alles, aber da ich z.B. keine Foundation trage, brauche ich eigentlich auch keine Buffer o.Ä.

Für Cremerouge benutze ich das Stinktier von ebelin.
Lange Zeit bevorzugte ich Cremerouge gegenüber von Puderprodukten, weil man diese mit dem Finger auftragen kann. Für Puderblush hatte ich meist die beigelegten Pinsel genutzt. Abhilfe musste her und nach Paddys Tipp kam mein bisher teuerster Pinsel ins Haus: Der Artdeco Professional Blush Brush aus der Talbot Runhof LE (10,80€).
Zum Konturieren holte ich mir im Herbst bei meiner Zoeva Bestellung dann noch den Face Shape (8,80€), den ich total mag!

Zoeva Face Shape, Claire's Rougepinsel, Artdeco Rougepinsel, ebelin Duofibre


Bei meiner Recherche nach guten, günstigen Pinseln kam ich um den Soul Sista Kabuki ja nicht herum. Unentwegt wurde vom ihm geschwärmt, geschwärmt, geschwärmt. Und ja, ich war unglaublich angefixt! Also habe ich ihn für 5€ (Originalpreis 4€) auf KK gekauft + 2€ Versand. Im Endeffekt habe ich also 75% draufbezahlt!
Ich hab den kleinen Puschel zwar lieb, aber inzwischen denk ich, dass man auch ohne ihn überleben kann...

Für Concealer habe ich die erste Zeit einen Pinsel benutzt, aber mit dem ebelin Ei (2,49€) sieht das Ergebnis noch viel schöner aus.

Und da ich auf Statistiken steh: 
Der Claire's Anteil fällt nun komplett weg.
Wunschliste ....
Wie ihr seht, ist meine Pinselsammlung noch ausbaufähig! Ich bin ziemlich scharf auf einige Teintpinsel aus der essence Bloom Me Up Tool-LE - mal sehen, ob ich welche davon abbekomm *bibber*
Weiterhin möchte ich in den USA *-* mich bei RealTechniques und elf umschauen. Zwar sind MAC Pinsel in den Staaten billiger, aber ich habe mich gegen diese Investition entschieden. Ich glaube, dass für mich der Unterschied z.B. zwischen dem Zoeva 227 und dem MAC 217 nicht den Aufpreis wert ist ... sicher bin ich mir aber noch nicht ;D

Welche Pinsel liebt ihr?

Kommentare:

  1. Ich mag deine Pinselsammlung. :) Einige davon habe ich auch, wie z.B. die essence Pinsel oder das ebelin Ei, was ich wirklich toll finde. ;)
    Und auch die ebelin Pinsel + sonstiges Zubehör wie zum Beispiel die Wimpernzange finde ich gut. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wimpernzange habe ich auch noch, stimmt :) Ich mag ebelin auch seeehr.

      Löschen
  2. Ich hab längst nicht so viele (Schmink) pinsel. Malpinsel ja, und einige werd ichzum Schminken nehmen, wenn ich sie wieder habe. Ich bin aber Pinselaholikerin und bekomme bei Pinseln immer feuchte Augen (trotzdem nehm ich für Lidschatten gerne Applikatoren ...)

    Momentan hab ich einen uralten Puderpinsel (Steinzeit) und einen etwas jüngeren Rougepinsel (Bronzezeit) und ein paar andere no-name-Pinsel für diverse Pinseleien. Auch aus alten Eyeliner -Röhrchen! Gehen prima für Nailart.einen der Standard-Essence hab ich auch.

    Du hat eine schöne Sammlung. Ich glaube, ich wüsste gar nicht wozu ich die alle nehmen sollte... obwohl, beim Malen hatte ich noch zehn mal so viele, für jede Linie nen anderen...

    LG :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab meinem Empfinden nach gar nicht so viele. Die Claire's sind ja weg.
      Ein Rouge, ein Puder, ein Schwamm, ein Stinktier und alle Augenpinsel doppelt (akute Waschfaulität). Und dann noch irgendwelche zufällig gesammelten Pinselchen die wo beilagen.

      Früher hatte ich eher wenige Applikatoren, dafür hab ich sehr gern meine Finger zum AMU Schminken benutzt! Sah eigentlich ganz gut aus ^^

      Das mit den Pinseln aus Eyelinern ist eine fabulöse Idee!! Sollte ich mich immer dran erinnern, bevor ich einen geleerten Eyeliner in den Müll schmeiß.

      So viele verschiedene Aufgabenbereiche gibt's doch gar nicht: Bei den Augen: Auftragen, verblenden und Eyelinerstrich ziehen; beim Teint: Rouge und Puderauftrag.
      LG :))

      Löschen
  3. ich habe nicht so viele pinsel wie du. brauche aber auch nicht mehr, als ich habe. für lidschatten verwende ich eh meistens applikatoren, weil ich da gezielter arbeiten kann :)
    den kabuki von essence habe ich auch. ich liebe ihn, aber benutze ihn auch nicht täglich. kommt immer drauf an, welches blush ich verwende. meine pinselsammlung hatte ich ja auch schon mal vorgestellt. bis auf einen blushpinsel von ebelin (eigentlich der puderpinsel), hat sich daran auch nicht geändert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LOL, ich dachte, dass meine Pinselanzahl wenig für die Bloggerwelt ist.
      Applikatoren mag ich auch gern, aber ich hab echt keine. Vor den Pinseln hab ich einfach mit meinen Fingern gearbeitet :DD
      Ja, deinen Post hatte ich gesehen. Ich hab halt alle Augenpinsel doppelt, essence ist halt so günstig, dass ich mir das zum Verschieben des Waschtags erlaubt hab.

      Löschen
  4. Ich liebe Essence, Real Techniques und MAC. Aber man kann meiner Erfahrung nach so gut wie bei jeder Marke Glücksgriffe und mistige Pinsel finden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. RT schau ich mir in den USA auf jeden Fall mal an, ich brauch noch ein paar gute Teintpinsel.

      Löschen
  5. Uha, die Stiele mit Nagellack anzumalen ist ja eine super Idee! Die sehen echt toll aus :)
    Ich hab ein paar Pinsel weniger, benutze aber sowieso immer nur die drei gleichen :D Vor zwei Jahren habe ich zum Geburtstag von meiner Mama Pinsel von Inglot bekommen, die finde ich voll gut, aber ich glaube, ich habe da auch nicht so superhohe Ansprüche...

    AntwortenLöschen