MVW#3: Nagellack aufbewahren & sortieren

Hier hatte ich euch meine Nagellacksammlung vorgestellt. In der Zwischenzeit sind einige Lacke dazugekommen, und zwar ausschließlich Geschenke und Gewinne. Doch mich interessiert nicht nur, welche und wieviele Lacke jemand besitzt, sondern auch wie und wo gelagert wird. 
Natürlich bewundere ich dekorative Regale, Vitrinen und Co. sehr, nur fehlt mir dazu nicht nur der Platz, sondern ist es für Lack auch besser, licht- und hitzegeschützt zu lagern, da sich bei manchen Lacken unter UV-Einstrahlung die Pigmente zersetzen oder Phasen schneller trennen.
Also sind alle meine kleinen lichtscheuen Freunde in einer Schublade zusammengepfercht, Massenhaltung sozusagen xD
Wer seine Nagellacke ähnlich aufbewahrt, kennt das First-World-Problem: Bei vielen Lacken von derselben Marke ist es nervig, den gewünschten Ton herauszuziehen. Eine Art Blinde-Kuh-Spiel. Vor allem bei runden Fläschchen wie von Catrice, Maybelline und Ähnlichen.
Auf einem Beautyblog wurde dann eine Lösung vorgeschlagen (ich weiß nicht mehr, welcher, bitte weist mich doch auf ihn hin, wenn ihr ihn kennt!):

Klebepunkte mit Nagellack bestreichen und aufkleben!


Ich habe im Nachhinein betrachtet zu kleine Klebepunkte ausgesucht, aber es kommt dennoch hin. Nur für meine Manhattan Lacke habe ich noch keine Lösung gefunden, auf dem erhabenen M klebt nichts. Auch bei Toppern ist es keine so ansehliche Sache - aber es tut seine Sache.


Ich bin jedenfalls zufrieden. Jetzt wird sich zeigen, wie sich das System bewährt!

Wühlt ihr blind oder sortiert ihr schon? ;)
Und wo bewahrt ihr eure Lacke auf: Regal oder Schublade?

Kommentare:

  1. ich wühle immer, obwohl sie sortiert sind :D zur zeit stehen sie in Körben, die sind leider zu klein, nun stehen viele daneben :( Aber ein Regal ist in Planung :D:)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt ne tolle Idee mit den Klebepunkten. Ich hab Nailsticks, damit komme ich auch gut zurecht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist aber nicht meine allein :( Nailsticks sind was? Nail Wheels bloß einzeln gell?

      Löschen
  3. Uh la la! Super System! Ich habe einfach schöne Karton boxen gekauft :) Mit blumen, oder ornamenten. In rosa, baby blau, einfach bunt. Die hauptsache dunkel!
    Mir gefällt dein 'punkte' system auf den fläschchen ;) Echt clever!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist mal ne geile Idee! Meine sind zwar farblich in verschiedenen Boxen, aber ich such mir trotzdem immer nen Wolf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deshalb habe ich die Aktion auch durchgeführt ! Kenn ich mit dem Wolf :D

      Löschen
  5. Ich hab meine in einer Schublade, in offenen Kartongchens, nach finishes grob sortiert. Bei den hinteren bin ich auch öfter am Suchen...weil teilweise fühlen ist besser als sehen ... ich mache einfach punkte direkt auf die Flaschendeckel, aber die Idee mit den Stickers macht es leichter, die Farbe drauf zu bekommen und es sieht auch gleichmäßiger aus. Bei den Manhattan klecks doch einfach einen Dötsch Farbe oben aufs M. Dann hast du in buntes M, auch nett. Vielleicht weiß drunter, wenn die Farbe zu transparent ist?
    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wollte ich auch, aber wie - geht dann nur über einen externen Pinsel, oder?

      Löschen
  6. Die Idee mit den Klebepunkten ist echt super, das muss ich mir merken!
    Ich hab meine Lacke momentan auf einer Etagere stehen; allerdings werden es langsam bisschen viele und sie müssen wohl bald umziehen. ;)
    Liebe Grüße, Anna
    nadasistjabezaubernd.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Richtig tolle Idee! Ich wühle immer blind :D

    AntwortenLöschen